1935 gründete der Gartenbauingenieur Theodor Böck die Gärtnerei Böck. 1964 übernahm sein Sohn Gärtnermeister Joachim Böck die traditionsreiche Gärtnerei. 2009 übernahm Julian Böck, Gärtnermeister, den väterlichen Betrieb welcher nun in der dritten Generation geführt wird. Seither haben Joachim Böck und sein Sohn Julian Böck sukzessiv den Betrieb ausgebaut. Durch die Anzucht saisonaler Blumen aus eigener Produktion ist die Qualität der Pflanzen für den Friedhofsbereich immer gewährleistet. Neben der Gartengestaltung und Baumfällarbeiten, hat sich die Gärtnerei Böck durch die erhöhte Nachfrage 2020 auch auf den Poolbau mit den Firmen BioDesign und Magiline spezialisiert. Als eine der wenigen Firmen in der Region Würzburg / Kitzingen ist die Überwinterung von Pflanzen ebenfalls ein großer Spezialbereich.