Der Auftrag des Erthal-Sozialwerkes begründet sich in der Schaffung und im Ausbau von Wohn-, Beratungs-, Begegnungs- und Arbeitsangeboten für psychisch kranke oder behinderte Menschen. Die Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen ist hierbei das wichtigste Anliegen. In der Werkstatt für psychisch kranke Menschen (WfbM) arbeiten Mitarbeiter mit psychischer Erkrankung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern an mehreren Standorten.