Für unsere Verwaltung in Würzburg suchen wir zum nächstmöglichem Zeitpunkt

einen Mitarbeiter (m/w/d) für den sozialpädagogischen Fachdienst (Voll– oder Teilzeit)

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten Leistungsberechtigte mit Beeinträchtigung, deren Angehörige und Betreuer umfassend.
  • Sie arbeiten mit Diensten und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege, privater Träger und des Bezirk Unterfrankens zusammen.
  • Sie setzen das Gesamtplan– und Teilhabeplanverfahren für Menschen mit Behinderung und medizinischtherapeutischen und pflegerischen Bedarf um.
  • Sie wirken mit bei der Feststellung des Hilfebedarfs mit den neuen Bedarfsermittlungsinstrumenten, bei Fällen der Eingliederungshilfe und der Hilfe zur Pflege für Menschen mit Behinderung, bei der Planung und Erstellung trägerübergreifender persönlicher Budgets sowie bei der Sozialplanung.

Ihre Vorteile

  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Das spüren Sie an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen und einer sehr flexiblen Gleitzeit ohne Kernzeit.
  • Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einer großen Kommune mit interessanten Weiterbildungsund Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten besondere Leistungen. Neben einer Bezahlung nach EG SuE 12 TVöD gehört eine zusätzliche Altersvorsorge mit der Möglichkeit der Entgeltumwandlung dazu.
  • Als moderne Verwaltung betreiben wir ein Qualitätsmanagement. Von dessen Vorzügen profitieren Sie bei der Einarbeitung und können auch danach auf gesammeltes Wissen zugreifen.
  • Wir leben eine gesundheitsbewusste Unternehmenskultur. Um Ihr Wohlbefinden zu steigern, können Sie an bewegten Mittagspausen, Gesundheitstagen und Workshops teilnehmen.

Ihre Fähigkeiten

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes FH-Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder BachelorAbschluss für Sozialpädagogik & Management.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse der ambulanten und stationären Versorgungs– und Betreuungsstrukturen für Menschen mit Behinderung.
  • Sie haben eine mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung (in der Betreuungsarbeit o. Bedarfsfeststellung).
  • Sie kennen die einschlägigen Sozialgesetze, insbes. das BTHG und das Sozialhilferecht.
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse B.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung.

Bezirk Unterfranken
Silcherstr. 5, 97074 Würzburg
Ansprechpartner: Frau Gräf, Tel.: 0931 7959-1517, E-Mail: personalrefarat@bezirk-unterfranken.de

Frist: 22.11.2019
Kennziffer: BSV-2019-16-SozPäd

Datenschutzhinweise: www.bezirk-unterfranken.de