Das Gartenamt der STADT WÜRZBURG sucht zum 01.04.2020 eine/n engagierte/n

Gärtner/in oder Forstwirt/in (m/w/d) mit der Zusatzqualifikation Baumpflege

in Vollzeit.

Bäume sind Ihre Leidenschaft? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das Gartenamt der Stadt Würzburg ist mit rund 160 Beschäftigten für die Pflege und Unterhaltung von ca. 530 ha öffentliche Grünflächen und ca. 1000 ha Stadtwald zuständig. Hierzu gehören auch die rund 40.000 kartierten städtischen Bäume, für die das Gartenamt die Verkehrssicherungspflicht besitzt. Der Klimawandel stellt das städtische Baummanagement vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund sucht das Gartenamt eine/n engagierten und begeisterungsfähigen Gärtner/in oder Forstwirt/in zur Verstärkung des Regiebetriebes.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Durchführung von Baumpflegemaßnahmen an Einzelbäumen und in Gehölzbeständen gemäß ZTV-Baumpflege mit Hubarbeitsbühnen und/oder Seilklettertechnik
  • Durchführung von Fällungsarbeiten
  • zielgerichtete Jungbaumpflege
  • Schädlingsbekämpfung, z. B. Eichenprozessionsspinner
  • Auf- und Abbau von Maibäumen und Weihnachtsbäumen
  • Bedienen und Fahren von Hubarbeitsbühnen bei Baumarbeiten

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in oder Forstwirt/in
  • wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation als Baumpfleger oder European Treeworker und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Baumpflege und Baumsanierung
  • erfolgreich bestandener Basis- und Aufbaukurs Seilklettertechnik (SKT-A und SKT-B) bzw. die Bereitschaft, diesen zu absolvieren
  • Motorsägenführer-Lehrgang AS Baum 1 und 2
  • System-Card Sicherheitsschulung für Hubarbeitsbühnen
  • Führerschein der Klassen B und C/CE
  • gute körperliche Verfassung und gesundheitliche Eignung zur Bewältigung der Aufgaben
  • Kenntnisse über die Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99)

Bereitschaft gelegentlich auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zur Verfügung zu stehen, z. B. Winterdienst, Beseitigung von Unwetterschäden

Unsere Erwartungen:

  • Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen im Bereich Baumpflege
  • freundliches Auftreten und bürgerfreundliches Verhalten
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Flexibilität und Zuverlässigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung mit geregelter Arbeitszeit in einer 39-Stunden-Woche
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in die Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung. eine vielseitige, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • ein angenehmes Betriebsklima

Möchten Sie unser Team unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung online über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

Kontakt: Alles weitere Wissenswerte erfahren Sie gerne vom Leiter des Regiebetriebes, Herrn Martin Schrauth, Ruf-Nummer 0931 – 37- 4915.

Für Ihre persönliche Planung: Die Vorstellungsgespräche sind für den 19.02.2020 vorgesehen. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.