Das Gartenamt der STADT WÜRZBURG sucht ab sofort eine/n engagierte/n

Gärtner/in (m/w/d) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

in Vollzeit.

Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das Gartenamt der Stadt Würzburg ist mit rund 160 Beschäftigten für die Pflege und Unterhaltung von ca. 580 ha öffentlichen Stadtgrüns zuständig. Hierzu gehören u. a. die Landesgartenschauareale von 1990 und 2018 sowie der Ringpark. Für die Betreuung des Stadtgrüns ist das Gartenamt mit 11 Grünkolonnen und 3 Spezialkolonnen hervorragend aufgestellt. Darüber hinaus kann auf eine Werkstatt mit Schlosserei, eine Malerei, eine Schreinerei sowie die eigene Gärtnerei und Baumschule zurückgegriffen werden.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Pflege und Unterhalt der öffentlichen Grünanlagen, repräsentativen Flächen und Parks mit intensiver Pflege sowie naturnahen Flächen mit extensiver Bewirtschaftung
  • Sanierung von bestehenden öffentlichen Grünanlagen mit Baum-, Strauch- und Staudenpflanzungen sowie Rasenansaaten
  • Anlage von Schmuckbeeten

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Baumschule oder Zierpflanzenbau
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • fachkundiger Umgang mit Maschinen für die Grünflächenpflege
  • Erfahrung im Umgang mit Radlader und Minibagger
  • Erfahrung mit der Anleitung von Mitarbeiter/innen
  • gute Baum-, Strauch- und Staudenkenntnisse

 

Unsere Erwartungen:

  • gute körperliche Verfassung und gesundheitliche Eignung zur Bewältigung der Aufgaben
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen im gärtnerischen Bereich
  • freundliches Auftreten und bürgerfreundliches Verhalten
  • Bereitschaft zum Winterdienst (Rufbereitschaft)
  • Führerscheinklasse 3 oder C 1 E

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung mit geregelter Arbeitszeit und einer 39-Stunden-Woche
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • ein angenehmes Betriebsklima

Möchten Sie unser Team unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung online über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

Kontakt: Alles weitere Wissenswerte erfahren Sie gerne vom Leiter des Regiebetriebes, Herrn Martin Schrauth, Ruf-Nummer 0931 – 37- 4915.

Für Ihre persönliche Planung: Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.02.2020 vorgesehen. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.