Die Stadt Würzburg sucht zum 01.01.2021 für das Amt für Zivil- und Brandschutz

Brandmeisteranwärter/innen (m/w/d)

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Einsatzdienst im abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfeleistung
  • Spezieller Retter in der Höhenrettung oder Taucher
  • Disponent in der Integrierten Leitstelle
  • Durchführung von Reparaturen, Pflege-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Mitarbeit in den Sachgebieten und Werkstätten

Ihr Profil:

  • 32. Lebensjahr am 01.01.2021 noch nicht vollendet
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen sowie uneingeschränkte
  • gesundheitliche und sportliche Eignung für den Einsatzdienst in der Berufsfeuerwehr
    sowie Atemschutztauglichkeit (G 26.3)
  • mindestens erfolgreicher Hauptschulabschluss
  • eine für den Feuerwehrdienst geeignete, abgeschlossene Berufsausbildung
  • Fahrerlaubnis zum Führen von Personenkraftwagen
  • Schwimmabzeichen in Bronze und das Deutsche Sportabzeichen in Bronze
  • hohe Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, den Wohnsitz in Würzburg oder in der unmittelbaren Umgebung (im Umkreis
    von 30 km) zu nehmen
  • erfolgreiche Teilnahme an der Einstellungsprüfung (voraussichtliche Termine: Sporttest
    28.03.2020 und schriftlich/praktischer Test 04.04.2020)

Wir bieten Ihnen:

  • eine praxisbezogene und anspruchsvolle Ausbildung
  • einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz im Beamtenverhältnis
  • bei entsprechendem Ergebnis in der Qualifikationsprüfung, persönlicher Eignung und entsprechendem Bedarf eine abwechslungsreiche Verwendung im Einsatz- und Arbeitsdienst, in der Regel im Schichtbetrieb
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Besoldung

 

Um im Bedarfsfall eine schnelle Erreichbarkeit der Hauptfeuerwache sicherzustellen, ist bis zum Bestehen der Qualifikationsprüfung der Wohnsitz in Würzburg oder in der unmittelbaren Umgebung zu nehmen und beizubehalten.

Konnten wir Ihr Interesse für diese abwechslungsreiche Aufgabe wecken?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben (siehe hinterlegtes PDF) bitte bis zum 07.02.2020 online über das Bewerberportal der Stadt Würzburg.

www.wuerzburg.de/ausbildung

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Abteilung Gefahrenabwehr unter der Rufnummer 0931 30906-220 und für beamtenrechtliche Fragen der Fachbereich Personal unter der Rufnummer 0931 37-3360 gerne zur Verfügung.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Weitere Informationen zur Stadt Würzburg erhalten Sie im Internet unter www.wuerzburg.de und www.feuerwehr-wuerzburg.de.