Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung

Voraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in Deutsch, Mathematik, Wirtschaft / Recht oder Sozialkunde
  • eine selbstständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Flexibilität und Offenheit für neue Aufgaben
  • juristisches Verständnis, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Spaß an der Arbeit mit Gesetzestexten
  • kompetentes und freundliches Auftreten

Aufgaben:

  • Kommunikation mit und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern (persönlich, schriftlich, telefonisch)
  • Bearbeiten und Erstellen von Anträgen und sonstigen Schriftstücken auf der Grundlage von Rechtsvorschriften
  • Abwicklung des täglichen Postein- und ausgangs
  • Organisation und Verwaltung von Arbeitsplatz- und Personalangelegenheiten

Dauer, Gliederung:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Schulische Ausbildung:

  • Berufsschulunterricht an der Klara-Oppenheimer-Schule (insgesamt 6 Blöcke) zu je 5-6 Wochen
  • Fächer wie Verwaltungshandeln, Personalwesen und Verwaltungsbetriebswirtschaft aber auch Deutsch, Englisch, Sport Überbetriebliche

Ausbildung:

  • Lehrgänge in den Bildungszentren der Bayerischen Verwaltungsschule, z. B. in Neustadt a. d. Aisch (insgesamt 6 Lehrgänge je 2 – 4 Wochen) 
  • vermittelt Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten und wichtigen Fachgebieten um sicher im Umgang und der Anwendung von Gesetzestexten zu werden
  • weitere Infos unter: www.bvs.de

Betriebliche Ausbildung:

  • in den verschiedenen Fachbereichen der Stadt Würzburg
  • wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Gleitzeit)

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung unter anderem:

  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • je nach fachlicher Leistung und persönlichem Engagement, sehr gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 bis 9 nach dem TVöD

 

Bewerbungsverfahren:
Bewerbe Dich über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/ausbildung.

Möchtest Du noch etwas wissen? Wir beantworten Dir Deine Fragen gerne unter der Telefonnummer 0931 373362 oder per E-Mail ausbildung@stadt.wuerzburg.de.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.