Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in (m/w/d)

Voraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in Informationstechnologie, Mathematik und technisches Zeichnen
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • technisches Verständnis
  • Spaß am Umgang mit dem PC
  • gute Umgangsformen, kontaktfreudig und hilfsbereit

Aufgaben:

  • Lage- und Höhenvermessungen im Gelände
  • Überprüfen und Ermitteln von Vermessungspunkten
  • Auswerten von Vermessungsergebnissen
  • Erstellen von Planunterlagen

Dauer, Gliederung:

  • die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

 

Schulische Ausbildung:

  • Berufsschulunterricht findet in Blockform (ca. 6 x 2 Wochen) an der städtischen Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik in München statt
  • Fächer wie z.B. Karten- und Vermessungskunde

Betriebliche Ausbildung:

  • in der Fachabteilung Tiefbau/ Geodaten und Vermessung im Bauhaus der Stadt Würzburg
  • wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Gleitzeit)

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung unter anderem:

  • je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde

 

Bewerbungsverfahren:
Bewerbe Dich über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/ausbildung.

Möchtest Du noch etwas wissen? Wir beantworten Dir Deine Fragen gerne unter der Telefonnummer 0931 373362 oder per E-Mail ausbildung@stadt.wuerzburg.de.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.